Liebe Sportler und Sportlerinnen, Eltern und Kinder,

nach der zwangsweisen langen Trainingspause durch die Pandemie, wollen wir nun in kleinen, geordneten Schritten wieder mit dem Training der einzelnen Abteilungen beginnen.

Die Leichtathleten hatten von der Gemeinde schon den Zutritt ins Stadion erhalten und mit dem Training im Freien begonnen. Nach der weiteren Lockerung werden wir nun auch das Training in der Jahnturnhalle erlauben. Hierzu sind allerdings viele einzelne Hygienerichtlinien zu beachten.

1. Jeder Teilnehmer hat den offiziellen Anwesenheitsnachweis des DTB auszufüllen mit der Bestätigung an keiner Erkrankung zu leiden. Datum und Anschrift sind ebenfalls erforderlich.

2. Der Eingang wird ausnahmsweise von der Jahnstube aus erlaubt und festgeschrieben. Der Ausgang befindet sich dann auf der Ginsterplatzseite.

3. Die Umkleideräume sind noch gesperrt, daher ist in Sportbekleidung zu erscheinen. Die Schuhe werden in der Jahnstube gewechselt.

4. Beim Eintreten ist auf Abstand zu achten; 1,50m.

5. Die Toiletten in der Jahnstube sind zum Händewaschen und zum Desinfizieren zu nutzen.

6. Da unsere Turnhalle nur eine begrenzte Fläche hat, werden nur max. 10 Personen gleichzeitig trainieren können. Es wird also notwendig sein, sich vor dem Training beim Trainer/in zu melden, damit die Teilnehmer nicht umsonst erscheinen und bei Überfüllung abgewiesen werden.

7. Für die einzelnen Abteilungen haben wir nun folgende Trainingsvorschläge, welche noch im Einzelnen mit den Abteilungsleitern abzustimmen sind. Bitte hierzu mit den Abteilungsleitern Kontakt aufnehmen.

Der Vorstand