Kinder ab 3 Jahre

Abteilungs- und Übungsleiter

Wolfgang Böhm (Übungsleiter seit 1989), Telefon: 06236 / 60402

Kathrin Eiermann (Übungsleiterin)

Übungsstunden

Dienstag 15.30 - 16.30 Uhr : Gruppe1: Gymnastik, Turnen, Bewegegungsspiele

Dienstag 16.30 - 17.30 Uhr : Gruppe 2: Gymnastik, Turnen, Bewegungsspiele

Donnerstag 16.00 - 17.30 Uhr : Sondertraining für Kinderwettkämpfe und Vorführungen

Wo turnen wir?

Die Übungsstunden finden in der Jahnturnhalle statt.

Was macht uns auch noch Spaß?

Vorführungen bestreiten beim alljährlich stattfindenden Gauturnfest oder Vorführungen bei festlichen Veranstaltungen und der Weihnachtsfeier der TG 04-Familie darbieten.

Wie groß sind unsere Gruppen?

Die Gruppen sind ca. 20 bis max. 30 Kinder groß.

Wir über uns

Unser Bestreben liegt darin, den Kindern Spaß an der körperlichen Ertüchtigung zu vermitteln. Gerade in der heutigen Zeit, mit der Bewegungsarmut und dem fehlendem Schulsport, lässt die Jugend träge werden. So sehen wir es als unsere Aufgabe an, die Jugend in ihrem Tatendrang zu fördern. Sie wachsen dabei langsam in unsere viel bietende Turnfamilie der TG 04 hinein, die neben den sportlichen Aktivitäten auch einiges an Brauchtumspflege zu bieten hat.


Die Kindergruppe beim Ausflug 2011


Sonja Böhm erklärt den beidbeinigen Absprung

Kinder im Alter von 3 - 6 Jahren, die Spaß daran haben die verschiedensten Turngeräte wie Kasten, Bock oderr Reck kennen lernen zu wollen, die mit Gleichaltrigen gern herumtollen und so richtig aufblühen, wenn wir Gruppenspiele anbieten, sind in der TG 04 bei den Übungsleitern Wolfgang und Sonja Böhm und ihren Helfern Nadine Nagel und Corinna Genari, gut aufgehoben.


Teambesprechung beim Bambiniwettkampf 2009 in Maxdorf

Donnerstaggruppe

Darüber hinaus bieten wir für ganz agile und fleißige Mädchen und Buben eine auf 20 Teilnehmer begrenzte Turnstunde an, in der gezielt schwierigere Übungen angeboten werden um die sportliche Leistungsbereitschaft zu fördern. Gefördert wird in dieser Gruppe auch das Gemeinschaftsgefühl weil ein regelmäßiger Besuch der Turnstunde bei allen Teilnehmern einfach zur Selbstverständlichkeit geworden ist. Für die 7-jährigen mit guten Leistungen führen wir seit 2006 auch die Abnahme des Deutschen Sportabzeichens durch, in Begleitung der Eltern, die ebenfalls gleich mitmachen und somit ein tolles Vorbild sein können.

Übungsleiter Wolfgang Böhm ist abnahmeberechtigter Prüfer des DSB.

Rückblick

1989
Von dem späteren 1. Vorsitzenden Ortwin Rohe habe ich die Turngruppe mit 10 Kindern übernommen und in vielen Jahren immer größer ausgebaut so dass wir mitlerweile mehr als 88 aktive Kinder im Turnunterricht betreuen. Natürlich ist so etwas nicht mehr alleine zu bewältigen, so dass die Kinderturngruppe eine weitere Helferin benötigte, die wir in Sabine Müller fanden. Sie half 10 Jahre lang und wurde von Rita Glatter als auch von Silvia Wöldecke abgelöst. Zur Zeit stehen mir als Helferinnen zur Seite, meine Tochter Sonja Böhm und seit neuestem Nadine Nagel und Corinna Genari.

2000
Unser erster großer Erfolg steht zu Buche. Beim Gaukinderturnfest in Niederkirchen erzielen wir mit einer Mädchenmannschaft den 1. Platz und werden Gaukinderturnfestsieger.

2003
Diesen Erfolg konnten wir noch einmal toppen in Rheingönheim. Wieder mit einem 1. Platz aber auch noch mit 2 dritten Plätzen ,so dass wir in der Gesamtwertung mit dem 1. Platz der 2 Jahre älteren Mannschaft unter Leitung von Anni Machauer auch noch die beste Vereinswertung im Gau Rhein Limburg erzielen konnten.

2006

1., 4. und 8. Plätze beim Gaukinderturnfest in Eisenberg.

1. und 2. Plätze beim Bambiniwettkampf in Meckenheim.


Siegerehrung 2008 in Eisenberg


Gaukinderturnfest im Jubiläumsjahr 2004 in Limburgerhof